Herzlich Willkommen...

 

...auf der Website des ADFC Bonn/Rhein-Sieg.

 

Poppelsdorfer Allee

Das kleine ADFC-ABC auf einen Blick:

Aktionen - machen wir viele (mit): zum Beispiel Fahrradklimatest, Fährradtag, Mit dem Rad zur Arbeit, Stadtradeln, Zertifizierung für Fahrradfreundliche Arbeitgeber, Beratung für Betriebe ….

Ehrenamtliche sind die, die den ADFC am Laufen, nein am Radeln, halten. Wenn Du Dich engagieren möchtest, komm gerne im Radhaus vorbei oder schicke eine E-Mail an info [at] adfc-bonn.de

Codierung - hilft gegen Fahrraddiebstahl. Wir codieren rund 500 Räder im Jahr.

Fahrradtouren bieten wir zahllose an: Im Tourenportal findest Du geführte Touren, auch Mehrtagestouren. Viele Touren bieten wir auch zum Nachfahren mit Skizze, Karte und GPS-Daten an. Wenn Du selber Touren anbieten möchtest, kannst Du Dich vom ADFC als Tourguide ausbilden lassen.

Fördermitglieder helfen uns, den Verein finanziell handlungsfähig zu halten. Sie weisen in Ihren Geschäften auf Ihre Zuneigung zum ADFC hin, wir veröffentlichen Ihre Namen auf unserer Website und im Rückenwind.

Gebrauchtfahrradmarkt fiel zuletzt leider Corona zum Opfer, ist aber sonst eine gute Gelegenheit, günstig ein Einsteiger- oder ein Zweit- und Dritt- Rad zu erwerben. Demnächst wieder unter Termine!

GPS-Beratung ist sehr hilfreich für die Tourenplanung.

Ohne Internet geht auch im ADFC nix mehr. Unser Internet-Team hat ziemlich viel Arbeit die Seiten aktuell zu halten und alle Neuigkeiten zu veröffentlichen. Dafür sucht es immer Unterstützung, ist aber auch ein internettes Team.

Messeteam – Bereitet die Messe Rad- und Freizeit vor, die am 02.04.2023 im RHEIN SIEG FORUM in Siegburg stattfinden wird.

Das Newsletter-Team gibt immer zum Monatsanfang den Newsletter heraus. Dafür sucht es ständig nach News, schreibt und redigiert Beiträge, sucht Fotos.

18 Orts- und Stadtteilgruppenhaben wir zurzeit zwischen Alfter und Wachtberg, Rheinbach und Hennef.

Pendlerstrecken sind in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis ein Riesenthema. 140 Tausend Menschen pendeln nach Bonn zur Arbeit, 60 Tausend pendeln täglich hinaus ins Umland.

Mit Pressemitteilungen mischen wir uns in aktuelle verkehrspolitische Fragen in Bonn ein. Auch in social media (zurzeit auf facebook, twitter, instagram) teilen wir uns mit.

Das Radhaus ist kein Tippfehler sondern unser Büro in der Breite Straße71 in der Bonner Altstadt.

Radfahrunterricht bieten wir in unserer Radfahrschule für Erwachsene. Für Kinder gibt es Kurse und auch Pedelec-Kurse für Einsteiger ins elektrifizierte Radeln.

Rückenwind brauchen Radler*innen immer. Vor allem unser gleichnamiges Mitglieder-Magazin, das viermal im Jahr erscheint. Die Rückenwind-Redaktion freut sich über Schreiber, Planer, Redigierer, Lay-outer und Verteiler und noch mehr über die entsprechenden *Innen. Im Rückenwind kann man auch inserieren. Hier finden Sie die Media-Daten.

Schatzmeister ist in jedem Verein wichtig und Teil des geschäftsführenden Vorstands. Die Schriftführer*in erfüllt ebenfalls wichtige Aufgaben, die die Satzung vorschreibt. Alle zusammen freuen sich über Spenden auf das ADFC-Spendenkonto: IBAN: DE 71 3706 0590 0103 8060 57 bei der Spardabank West

Verkehrspolitik Ist ein ganz wichtiger Schwerpunkt der ADFC-Arbeit. Gleich drei Gruppen kümmern sich um die Verkehrspolitik in Bonn, im linksrheinischen und im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis.

Werkstatt – In unserer Werkstatt in Beuel codieren wir Räder und bieten Kurse in Fahrradtechnik.

 


https://bonn-rhein-sieg.adfc.de/neuigkeit/herzlich-willkommen-1

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit bundesweit mehr als 190.000 Mitgliedern, die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Wie erreiche ich den ADFC Bonn?

    Breite Str. 71
    53111 Bonn
    Tel: 0228-6296364 (dienstags, mittwochs u. donnerstags von 17 - 19 Uhr, freitags von 11 - 13 Uhr u. samstags von 11 - 14 Uhr)
    info@adfc-bonn.de

    weiterlesen

  • Gibt der ADFC Bonn einen Newsletter heraus?

    Der ADFC Bonn gibt den Newsletter "Rückenwind-aktuell" heraus, der hier abonniert werden kann. Ebenfalls ist es möglich die Mitgliederzeitschrift "Rückenwind" online zu lesen.

    weiterlesen

  • Ich würde gerne beim ADFC mitmachen, weiß aber nicht, wo ich mich melden soll.

    Es gibt viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich beim ADFC Bonn zu engagieren. Die Aufgabenfelder reichen von der Mitgestaltung der Website oder Social Media zum Umsetzen von Info-Kampagnen bei Infoständen oder auf der Messe „Rad + Freizeit“ bis hin zum Diskutieren am Runden Tisch der Verkehrspolitik. Auch zeitlich ist ein einmaliges Engagement oder das Absolvieren einen soziales Jahres möglich.
    Alle weiteren Details und die Einladung zu einem „Neumitglieder-Treffen“ bekommen Sie bei Verena Zintgraf (E-Mail).

     

    weiterlesen

  • Wo kann ich mein Rad codieren lassen?

    Eine Codierung ist sowohl im Radhaus in der Bonner Altstadt, sowie am Skatepark in Beuel möglich. Außerdem bieten einzelne Ortsgruppen auch Termine außerhalb der Innenstadt Bonn.

    weiterlesen

  • Wo finde ich genaue Infos zur 22. Messe Rad+Freizeit 2022?

    Die 22. Rad+Freizeit 2022 fällt dieses Jahr coronabedingt leider aus. Der neue Messetermin ist am Sonntag, 02.04.2023 im RHEIN SIEG FORUM in Siegburg. Nähere Informationen auf der Webseite der Messe.

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt