Neuigkeiten

Mitglied werden im ADFC Bonn/Rhein-Sieg: Bis 31. Mai für 19 Euro im 1. Jahr

Jetzt macht sich bezahlt, dass der ADFC seit Jahrzehnten dicke Bretter bohrt: Endlich wird nicht nur markiert, es wird gebaut für den Radverkehr.

Jetzt Lastenräder frei testen

Cargobike Roadshow 2022 an Himmelfahrt in Troisdorf

ADFC & Radentscheid: Politik muss Kurs halten

Bonn, 12. Mai 2022

„Von stadtweitem Verkehrschaos kann keine Rede sein“

Klimaschutz bewegt uns - Dich auch?

Demo im Hofgarten Bonn am 29. Mai 2022 um 14 Uhr: Gemeinsam zu Fuß, per Rad und im ÖPNV für eine Verkehrswende in Bonn und Umgebung sowie dem Rhein-Sieg-Kreis. Und der ADFC ist dabei!

Verkehrswende jetzt – auch in Niederkassel!

Bündnis lädt zum Auftakt ans Mondorfer Rheinufer – anschließend Weiterfahrt per Rad nach Bonn

ADFC zieht positive Bilanz: Förderung des Radverkehrs im Aufwind

Bonn/Rhein-Sieg, 5. Mai 2022

Mitgliederversammlung wählt Vorstand: Gerd Billen neuer Verkehrsplanungssprecher

Bonn: Viktoriabrücke jetzt fußgänger- und fahrradfreundlich in Betrieb

2. Mai 2022

Seit 2016 läuft sie, die Sanierung der Viktoriabrücke und jetzt ist die Freigabe erfolgt.

In Coronazeiten am besten mit dem Rad zur Arbeit und zur Hochschule

Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen, 2. Mai 2022

Deutsche Telekom ist Schirmherr der Aktion 2022 – Berufstätige und Studierende in der Region sollten sich auf dem Rad fit halten

„Mit oder ohne Poolnudel überholt werden: Ein Unterschied wie Tag und Nacht!“

1. Mai 2022

ADFC fordert Einhaltung der Überholabstände durch Autofahrende

zur Seite Neuigkeiten

Termine

Radtouren

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit bundesweit mehr als 190.000 Mitgliedern, die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Wie erreiche ich den ADFC Bonn?

    Breite Str. 71
    53111 Bonn
    Tel: 0228-6296364 (dienstags, mittwochs u. donnerstags von 17 - 19 Uhr, freitags von 11 - 13 Uhr u. samstags von 11 - 14 Uhr)
    info@adfc-bonn.de

    weiterlesen

  • Gibt der ADFC Bonn einen Newsletter heraus?

    Der ADFC Bonn gibt den Newsletter "Rückenwind-aktuell" heraus, der hier abonniert werden kann. Ebenfalls ist es möglich die Mitgliederzeitschrift "Rückenwind" online zu lesen.

    weiterlesen

  • Ich würde gerne beim ADFC mitmachen, weiß aber nicht, wo ich mich melden soll.

    Es gibt viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich beim ADFC Bonn zu engagieren. Die Aufgabenfelder reichen von der Mitgestaltung der Website oder Social Media zum Umsetzen von Info-Kampagnen bei Infoständen oder auf der Messe „Rad + Freizeit“ bis hin zum Diskutieren am Runden Tisch der Verkehrspolitik. Auch zeitlich ist ein einmaliges Engagement oder das Absolvieren einen soziales Jahres möglich.
    Alle weiteren Details und die Einladung zu einem „Neumitglieder-Treffen“ bekommen Sie bei Verena Zintgraf (E-Mail).

     

    weiterlesen

  • Wo kann ich mein Rad codieren lassen?

    Eine Codierung ist sowohl im Radhaus in der Bonner Altstadt, sowie am Skatepark in Beuel möglich. Außerdem bieten einzelne Ortsgruppen auch Termine außerhalb der Innenstadt Bonn.

    weiterlesen

  • Wo finde ich genaue Infos zur 22. Messe Rad+Freizeit 2022?

    Die 22. Rad+Freizeit 2022 fällt dieses Jahr coronabedingt leider aus. Der neue Messetermin ist am Sonntag, 02.04.2023 im RHEIN SIEG FORUM in Siegburg. Nähere Informationen auf der Webseite der Messe.

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt