Radhaus

Besuchen Sie uns im ADFC-RadHaus

 

Sie haben Fragen zum richtigen Schloss, zu sicherem Fahrradparken oder Anregungen, was im Rhein-Sieg-Kreis oder in Bonn besser für den Fahrradverkehr getan werden sollte?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in der attraktiven Bonner Altstadt.

 

Für ADFC-Mitglieder und andere Radfahrinteressierte bieten wir Ihnen:

  • Beratung zu Radtouren, Kartenmaterial
  • Beratung zu Radfahrausstattung und Fahrradzubehör
  • Informationen über ADFC-Leistungen für Mitglieder
  • Vielfältige Infos rund ums Rad und Radreisen
  • Fahrradcodierung nach vorheriger Terminvereinbarung
  • Abstandswesten kaufen

Vorrätig ist eine große Auswahl an Radwanderkarten und Radwanderführern unserer Region, über ganz Deutschland und über Radelregionen in unseren Nachbarländern. Schauen Sie in Ruhe und lassen Sie sich von uns beraten.Kostenlos erhalten Sie hier auch die ADFC-Broschüre „Deutschland per Rad entdecken“, die attraktive Radfahrregionen und -Touren in ganz Deutschland beschreibt: Ein idealer „Mund-wässrig-Macher“ für Ihren nächsten Radurlaub.

Abstands-Warnwesten erhältlich
Abstands-Warnwesten verschicken wir bei Interesse gegen Überweisung von 7,00 € je Weste (inkl. Versandkosten) in Ihrer Wunschgröße (derzeit verfügbar: M, XXXL, demnächst auch wieder XL und Kindergröße). Bei der Überweisung auf das Konto IBAN: DE27 3706 0590 0003 8060 57 bei der Spardabank West bitte den vollständigen Namen und Adresse angeben sowie die Größe(n) nicht vergessen. Für Auswärtige: bitte beachten Sie, dass die Weste unter dem 1,5-Meter- Abstandshinweis auch die Aufschrift "www.adfc-bonn.de" trägt.

 

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Auswertung des Fahrradklimatests zeigt Troisdorf im Mittelfeld

Generell wird Fahrradfreundlichkeit früherer Jahre vermisst

Markierung Radpendlerroute

Zukünftige Radpendlerrouten

Im Kreis Bonn/ Rhein-Sieg werden weitere Radpendlerrouten geplant und hoffentlich bald umgesetzt. Hier finden Sie eine…

Neunkirchen-Seelscheid kreisweit nur auf drittletztem Platz

In Zeiten von Corona ist Fahrradförderung wichtig - doch konkrete Verbesserungen werden laut Fahrradklimatest sehr…

Bonn: Es tut sich was am Belderberg

Zwischen Koblenzer Tor (B 9) und Bertha-von-Suttner-Platz/Berliner Freiheit (B 56) wird derzeit fleißig gearbeitet.

Beschluss für Beethoven-Radbrücke

Mehr Platz und direkte Verbindung für Fußgänger und Radfahrer

Große Fahrrad-Demo vor der NRW-Wahl

Fahrradsternfahrt NRW am Sonntag, den 8. Mai. Zubringertouren ab Bonn-Beuel und JETZT AUCH AB SIEGBURG

Planerin Denny: Ohne Rheinradweg keine Mobilitätswende

Der Rückenwind sprach mit Petra Denny, Leiterin des Stadtplanungsamtes, und Stadtplaner Helmut Haux über die…

ADFC sieht weiter Chancen für Radschnellweg am Tausendfüßler

Brief an Bundestagsabgeordnete aus Bonn und dem Rhein-Sieg Kreis

ADFC & Radentscheid: Politik muss Kurs halten

„Von stadtweitem Verkehrschaos kann keine Rede sein“

https://bonn-rhein-sieg.adfc.de/artikel/besuchen-sie-uns-im-adfc-radhaus

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit bundesweit mehr als 190.000 Mitgliedern, die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Wie erreiche ich den ADFC Bonn?

    Breite Str. 71
    53111 Bonn
    Tel: 0228-6296364 (dienstags, mittwochs u. donnerstags von 17 - 19 Uhr, freitags von 11 - 13 Uhr u. samstags von 11 - 14 Uhr)
    info@adfc-bonn.de

    weiterlesen

  • Gibt der ADFC Bonn einen Newsletter heraus?

    Der ADFC Bonn gibt den Newsletter "Rückenwind-aktuell" heraus, der hier abonniert werden kann. Ebenfalls ist es möglich die Mitgliederzeitschrift "Rückenwind" online zu lesen.

    weiterlesen

  • Ich würde gerne beim ADFC mitmachen, weiß aber nicht, wo ich mich melden soll.

    Es gibt viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich beim ADFC Bonn zu engagieren. Die Aufgabenfelder reichen von der Mitgestaltung der Website oder Social Media zum Umsetzen von Info-Kampagnen bei Infoständen oder auf der Messe „Rad + Freizeit“ bis hin zum Diskutieren am Runden Tisch der Verkehrspolitik. Auch zeitlich ist ein einmaliges Engagement oder das Absolvieren einen soziales Jahres möglich.
    Alle weiteren Details und die Einladung zu einem „Neumitglieder-Treffen“ bekommen Sie bei Verena Zintgraf (E-Mail).

     

    weiterlesen

  • Wo kann ich mein Rad codieren lassen?

    Eine Codierung ist sowohl im Radhaus in der Bonner Altstadt, sowie am Skatepark in Beuel möglich. Außerdem bieten einzelne Ortsgruppen auch Termine außerhalb der Innenstadt Bonn.

    weiterlesen

  • Wo finde ich genaue Infos zur nächsten Messe Rad+Freizeit?

    Die 22. Rad+Freizeit 2022 musste coronabedingt leider ausfallen.
    Der nächste Messetermin ist am Sonntag, 02.04.2023 im RHEIN SIEG FORUM in Siegburg. Nähere Informationen auf der Webseite der Messe.

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt