33 neue Fahrradstraßen für Bonn - ADFC Bonn/Rhein-Sieg

Neue Fahrradstraße in Bonn © Bundesstadt Bonn /Giacomo Zucca

33 neue Fahrradstraßen für Bonn

Am 13. Juni 2023 hat der Rat der Stadt Bonn die Umsetzung vieler weiterer Fahrradstraßen beschlossen. Damit diese zukünftig besser wahrgenommen und akzeptiert werden, wird ein neuer Markierungsstandard angewendet.

Am Rheinufer kann man diesen bereits heute sehen. Zur Erhöhung der Sicherheit werden zudem die Vorgaben für Fahrradstraßen aus dem Radentscheid umgesetzt. Das heißt, die Fahrradstraßen werden in der Regel 4,50 Meter breit sein. So ist ein sicherer Begegnungsverkehr von Autos und Radfahrenden möglich, ohne als Radfahrender in die sogenannte Dooringzone parkender Autos gedrückt zu werden. Auch der Fußverkehr profitiert sehr von diesem Beschluss. So sollen die Gehwege in den betroffenen Straßen zukünftig mindestens 1,50 Meter breit sein. Dass dafür Autos zum Teil an anderer Stelle geparkt werden müssen, erhitzt die Gemüter.

Einen Wermutstropfen gibt es allerdings auch: Der Beschluss wurde unter der Maßgabe gefasst, dass die Verwaltung für einige der Fahrradstraßen noch Detailpläne vorlegen muss. So zum Beispiel für die wichtigen Radverkehrsverbindungen Weberstraße und Burbacher Straße. Das wird die Umsetzung dieser Straßen verzögern.

Weiterhin beschloss der Rat, dass folgende Informationsveranstaltungen zu den Fahrradstraßen stattfinden sollen: 

  • Südstadt: Mittwoch, 5.7., Start 17 Uhr UND 18 Uhr; zwei Stadtteil-Spaziergänge durch die Südstadt, Treffpunkt jeweils an der Ecke Weberstraße/Argelanderstraße
  • Bad Godesberg: Dienstag, 11.7., von 10 -13 Uhr; Fuß- und Radverkehrs-Infostand auf dem Wochenmarkt in Bad Godesberg
  • Unterwegs in Bonn: Mittwoch, 9.8., 12.30 - 14 Uhr: Lunch-Break-Fahrradtour durch Bonns künftige und derzeitige Fahrradstraßen, Treffpunkt am Stadthaus (auf dem Plateau vor dem Haupteingang, bitte ein eigenes Fahrrad mitbringen, die Teilnahme an der Fahrradtour erfolgt auf eigenes Risiko).
  • Beuel: Montag, 14.8., 18-20 Uhr: Zentrale Informationsveranstaltung im Ratssaal des Beueler Rathauses.

Ausgewählte Straßen sind auf Bonner Stadtgebiet als Fahrradstraßen gekennzeichnet. Wo Fahrradfahrende in den einzelnen Stadtbezirken das Tempo vorgeben dürfen, sowie weitere Infos zu den neuen Fahrradstraßen hat die Stadt Bonn hier veröffentlicht.

Dort findet man auch ein tolles Erklärvideo zu den Fahrradstraßen. 

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

ADFC-Fahrradklimatest: Kreis Euskirchen kommt nicht vom Fleck

(Bonn, 24. April 2023) Fahrradklima nur mit „ausreichend“ bewertet – Euskirchen, Zülpich, Weilerswist und Mechernich…

 Skizze einer möglichen Verkehrsführung auf der Viktoriabrücke in Bonn

Viktoriabrücke Bonn: Neue Ideen oder Radverkehrsführung im alten Stil?

Seit Baubeginn ist die dortige Radverkehrsführung ein Dauerthema. Mit näher rückendem Termin der Fertigstellung wird die…

Viel Bewegung auf und um Pendlerroute Bornheim-Alfter-Bonn

(November 2022) Auf Teilstücken sind die Radler schon fleißig unterwegs - also viel Bewegung. An weiteren Teilstücken…

Grünes Licht für Radwegeausbau in der Beueler Rheinaue

Mit dem positiven Bescheid der Bezirksregierung Köln steht jetzt dem Ausbau der Radwege in der rechtsrheinischen…

Adenauerallee erhitzt die Gemüter

(Juli 2023) Argumente für die Einrichtung von geschützten Radfahrstreifen auf der Bonner Adenauerallee

Niederkassel tritt beim Fahrradklima weiter auf der Stelle

ADFC und Stadtverwaltung stellen Ergebnisse des Fahrradklima-Test 2022 vor

Neue Radspuren auf Adenauerallee

(August 2023) Mehr Platz für mehr Radelnde, weniger für weniger Autofahrende: Erstmal nur ein Verkehrsversuch

ADFC: „Siegradweg übernehmen und Sanierung fördern lassen!“

Zunehmend maroder Siegradweg in Landeseigentum hilft niemandem

Das erste Schild "Überholverbot der Zweiräder"

Premiere für Bonn - seit kurzem gibt es das erste Verkehrsschild "Überholverbot der Zweiräder" und zwar in der…

https://bonn-rhein-sieg.adfc.de/artikel/33-neue-fahrradstrassen-fuer-bonn-1

Bleiben Sie in Kontakt