ADFC Hennef möchte funktionierende Radstation - ADFC Bonn/Rhein-Sieg

Hier soll auf dem Place le Pecq die Radstation Hennef entsttehen. © Privat

ADFC Hennef möchte funktionierende Radstation

Die Hennefer Stadtverwaltung plant die im Juni beschlossene Radstation auf dem Place le Pecq unweit des Hennefer Bahnhofs.

Der ADFC Hennef begrüßt das Vorhaben und hofft auf eine baldige Verwirklichung. Er fordert aber vehement den gleichzeitigen Bau des Service- und Reparaturbereiches, denn dieser sei Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf sowie eine hohe Förderrate durch das Land.. „Eine Fahrradstation kann nur funktionieren, wenn von vornherein in Abstimmung mit dem zukünftigen Betreiber der Servicebereich für die Radfahrenden mitgeplant und gebaut wird“, so der Ortsgruppensprecher Sigurd van Riesen. „Die Radstation kann nur mit Personal vor Ort funktionieren, das für Stellplatzvermietung, Sicherheit, Reparaturen, Auskünfte und persönliche Bedienung sorgt.“

Unter gemeinnütziger Trägerschaft mit Personal aus arbeitsmarktpolitischen Programmen lasse sich die Radstation wesentlich günstiger betreiben als in einem gewinnorientierten Modell. „Radstation“ ist eine geschützte Wort-/Bildmarke des ADFC-NRW.
Über 70 Stationen in NRW bieten Fahrradparken, Reparatur sowie Vermietung von Rädern. Die aktuelle Planung in Hennef sieht einen separaten Gebäudeteil für Werkstatt und Service sowie den zeitlich versetzten Bau vor; diese getrennte Bauweise kritisiert der ADFC.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Rheinpromenade Bonn: Menschen statt Autos

Die linksseitige Rheinpromenade in Bonn wird nach und nach den Menschen zurückgegeben.

Bonn: Endspurt am Rheinufer

(Bonn, März 2023) Die Umgestaltung des linksrheinischen Bonner Rheinufers geht auf die Zielgerade - zumindest was die…

Kommunalpolitische Radtour des ADFC-Wachtberg

(Wachtberg, Oktober 2023) Zur zweiten kommunalpolitischen Radtour hatte der ADFC Wachtberg Politik und Verwaltung im…

Landkarte Neubau Tausendfüßler

ADFC: Land blockiert bewusst Radschnellweg am Tausendfüßler (A)

An der A40 wird Radweg noch während der Baumaßnahme umgeplant und verbreitert – ADFC fordert Stadt und Kreis auf, mit…

Ausschuss beschließt Weiterentwicklung der Achse Hennef-Eitorf

(Februar 2024) ADFC beklage allerdings „nachlassende Verbindlichkeit“

„Die erste Fahrradstraße eröffnet – und das ist gut so!“

ADFC-Sprecher Lorscheid sieht Ursache der Probleme nicht in Fahrradstraße

ADFC: Verbreiterung der Rad- und Fußwege in der Rheinaue ist weiterhin richtig

Vorstand beschließt einstimmig eine Erklärung zur Rheinaue: „Der Ausbau der Radwege ist essentiell für eine attraktives…

ADFC-Fahrradklimatest: Kreis Euskirchen kommt nicht vom Fleck

(Bonn, 24. April 2023) Fahrradklima nur mit „ausreichend“ bewertet – Euskirchen, Zülpich, Weilerswist und Mechernich…

Grünes Licht für Radwegeausbau in der Beueler Rheinaue

Mit dem positiven Bescheid der Bezirksregierung Köln steht jetzt dem Ausbau der Radwege in der rechtsrheinischen…

https://bonn-rhein-sieg.adfc.de/artikel/adfc-hennef-moechte-funktionierende-radstation-1

Bleiben Sie in Kontakt