Spannende Radreise-Berichte im Katholischen Bildungswerk - ADFC Bonn/Rhein-Sieg

Spannende Radreise-Berichte im Katholischen Bildungswerk

Über die Herbst- und Wintermonate veranstaltet der ADFC Bonn/Rhein-Sieg wieder eine Vortragsreihe über Radreisen im In- und Ausland. Die ersten drei Vorträge versprechen spannende Eindrücke.

Ab Oktober veranstaltet der ADFC Bonn/Rhein-Sieg wieder eine Reihe interessanter Vorträge über Radreisen.

Ob in Deutschland oder durch europäische Nachbarländer: Jede der vorgestellten Regionen und Reiserouten hat ihren ganz eigenen Charme und macht Lust, selbst loszuradeln.

Bis zum Jahresende finden drei Vorträge statt, die jeweils pünktlich um 19 Uhr im Saal des Katholischen Bildungswerks, Kasernenstraße 60, 53111 Bonn beginnen.
Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 4. Oktober: Radeln entlang des Eisernen Vorhangs

Der ehemalige Abgeordnete des Europaparlaments Michael Cramer ist Initiator des Berliner Mauerwegs und des Europa-Radwegs Eiserner Vorhang. Er berichtet aus der spannenden Zeit, als es zum Umbruchs in den osteuropäischen Ländern und der Grenzöffnungen kam und was man heute auf einer Radreise entlang historischerStätten davon noch sichtbar und zu erahnen ist.

Mittwoch, 8. November: Eine Frühlings-Radreise durch Spanien und Frankreich – vom Mittelmeer an die Mosel.

Im letzten Frühjahr starteten Barbara und Georg Böhm eine Radreise gen Norden. Von Barcelona aus gelangten sie entlang der Costa Brava, der französischen Mittelmeeerküste und durch das Tal von Rhône und Saône an die Mosel, dort schließlich ins verheißene Bullay. Sie erzählen von den wechselnden Kulturlandschaften und zeigen Bilder von Mohnblumen, Wein und Schokolade, mediterranen Städten und ästhetischer Industriearchitektur. Nicht zuletzt geben sie praktische Tipps – nicht nur zu Wein und kulinarischen Genüssen.

Mittwoch, 20. Dezember: Durch das Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet besticht durch seine Vielfalt. So begeistert die idylische Landschaft an der Ruhr, aber auch die interessante Industriekultur. Beispielsweise im Landschaftspark Nord. Was sie dort auf ihrer Radreise im Sommer erlebten, berichten Karin Adam-Dauben und Gert Heimbold.


https://bonn-rhein-sieg.adfc.de/neuigkeit/spannende-radreise-berichte-im-katholischen-bildungswerk

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit bundesweit mehr als 230.000 Mitgliedern, die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

     

    weiterlesen

  • Wie erreiche ich den ADFC Bonn?

    Radhaus

    Breite Str. 71
    53111 Bonn
    Tel: 0228-6296364

    Details und Öffnungszeiten siehe folgender Link:

    weiterlesen

  • Gibt der ADFC Bonn einen Newsletter heraus?

    Der ADFC Bonn gibt den Newsletter "Rückenwind-aktuell" heraus, der hier abonniert werden kann. Ebenfalls ist es möglich die Mitgliederzeitschrift "Rückenwind" online zu lesen.

    weiterlesen

  • Ich würde gerne beim ADFC mitmachen, weiß aber nicht, wo ich mich melden soll.

    Es gibt viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich beim ADFC Bonn zu engagieren. Die Aufgabenfelder reichen von der Mitgestaltung der Website oder Social Media zum Umsetzen von Info-Kampagnen bei Infoständen oder auf der Messe „Rad + Freizeit“ bis hin zum Diskutieren am Runden Tisch der Verkehrspolitik. Auch zeitlich ist ein einmaliges Engagement oder das Absolvieren einen soziales Jahres möglich.
    Alle weiteren Details und die Einladung zu einem „Neumitglieder-Treffen“ bekommen Sie bei Verena Zintgraf (E-Mail).

     

    weiterlesen

  • Wo kann ich mein Rad codieren lassen?

    Eine Codierung ist sowohl im Radhaus in der Bonner Altstadt, sowie am Skatepark in Beuel möglich. Außerdem bieten einzelne Ortsgruppen auch Termine außerhalb der Innenstadt Bonn.

    weiterlesen

  • Wo finde ich genaue Infos zur nächsten Messe Rad+Freizeit?

    Der Messetermin ist am Sonntag, 06.04.2025 im RHEIN SIEG FORUM in Siegburg. Nähere Informationen auf der Webseite der Messe.

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt